wolfer-leibfried. die tanzschule
wolfer-leibfried. die tanzschule
wolfer-leibfried. die tanzschule
wolfer-leibfried. die tanzschule

wolfer-leibfried. die tanzschule Erfahrung & Kompetenz

Aktuelles wolfer-leibfried. die tanzschule

Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz 2019 Amateure Latein

Zusammen mit dem Tanzsportverband Rheinland-Pfalz und „danceRepublic. der tanzsportclub“ präsentieren Beatrix Leibfried und Claus Wolfer 2019 die Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz der Amateure in den lateinamerikanischen Tänzen. Am 09. und 10. Februar 2019 findet erstmals im Großdorf Haßloch in der Pfalzhalle Haßloch ein solches Mammut-Turnier statt:

—————————————————————————————————————
Samstag 09.02.2019 10:00 - 20:00
Landesmeisterschaft der Amateure in den Lateinamerikanischen Tänzen 2019
Eine Kooperation von wolfer-leibfried. die tanzschule, danceRepublic. der tanzsportclub und Tanzsportverband Rheinland-Pfalz
Es tanzen in folgenden Altersgruppen um den Titel des Landesmeisters in den Klassen D, C, B und A:
bis 9 Jahre: Kinder I
bis 11 Jahre: Kinder II
bis 13 Jahre: Junioren I
bis 15 Jahre: Junioren II 
bis 18 Jahre: Jugend
Eintritt frei!
—————————————————————————————————————
Sonntag 10.02.2019 10:00 - 20:00
Landesmeisterschaft der Amateure in den Lateinamerikanischen Tänzen 2019
Eine Kooperation von wolfer-leibfried. die tanzschule, danceRepublic. der tanzsportclub und Tanzsportverband Rheinland-Pfalz
Es tanzen um den Titel des Landesmeisters in den Klassen D, C, B, A und S:
ab 18 Jahre: Hauptgruppe
Eintrittspreise stehen noch nicht fest!

Genaue Zeitpläne können erst 2019 veröffentlicht werden.

 

Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz 2019 Amateure Latein

Neu bei uns ab 24.10.18: MAWIBA mit Simone Decker

MAWIBA ist ein Tanzkonzept für Mamas und ihre Babys, ein sanfter Einstieg um nach der Geburt wieder aktiv zu werden. Während die Mamas zu beckenbodenstärkenden Choreografien tanzen und dabei ihre Haltung und Fitness verbessern, kuscheln sich die Babys in einer Tragehilfe an sie. Gemeinsam mit einem erfahrenen Expertenteam entwickelt, bietet MAWIBA spezielle Choreografien zur Beckenbodenstärkung und Verbesserung der Körperhaltung.

Hier geht's zu MAWIBA

Simone Decker

Neu bei uns: Anti-Blamier-Programm für Kinder

Geeignet ab Klasse 4!

Das Anti-Blamier-Programm (ABP) für Kinder

Ein außergewöhnliches Konzept zur Förderung der sozialen Kompetenz und Toleranz

Dieses Programm wurde speziell für die Belange und Bedürfnisse des Schulalltags erstellt sowie auf das Verständnis der Kinder und Jugendlichen in dieser Altersstufe abgestimmt. Es enthält wertvolle Hinweise und wichtige Tipps für das angenehme und zeitgemäße Umgehen miteinander innerhalb und außerhalb der Schule. Es basiert auf den aktuellen Empfehlungen des Arbeitskreises Umgangsformen International.

Das „Anti-Blamier-Programm“ umfasst 16 jeweils in sich abgeschlossene Themengebiete rund um die respektvolle und wertschätzende Kommunikation. Es kann sowohl als kontinuierlicher Unterricht, zum Beispiel an Ganztagsschulen, als auch in Einzelelementen an Projekttagen und bei speziellen Veranstaltungen eingesetzt werden.

Die Vermittlung moderner Umgangsformen und sozialer Kompetenz wird durch viele Lernspiele und häufige Gruppenarbeit sowie Wiederholungsteile erleichtert. Visuell wird der Lernprozess durch Powerpoint-Präsentationen unterstützt, die sich dank der Altersgruppe angemessenen, interessanten Animationen vom sonstigen Unterrichtsstil auf eine für die Kinder und Jugendlichen ungewöhnliche und ansprechende Art abheben. So können ihnen die wichtigen sozialen Hintergründe ohne erhobenen Zeigefinger auf spielerische Art und dennoch nachhaltig nahe gebracht werden.

Das „Anti-Blamier-Programm“ ist eine geschützte Marke des Swinging World e. V. im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) e. V.

Die hohe Qualifikation der ADTV- geprüften Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer ist in den Kultus-Ministerien bestens bekannt. Der ADTV ist außerschulischer Kooperationspartner in bereits 14 Bundesländern. Um eine höchstmögliche Qualitätssicherung zu garantieren, sind nur die Mitglieder für die Vermittlung dieses Programms qualifiziert, die mehrere spezielle Intensiv-Seminare absolviert haben. So kann zum einen eine Unterstützung und Entlastung der Lehrenden an allgemein bildenden Schulen und besonders an Ganztagsschulen erreicht werden. Zum anderen trägt das Programm dazu bei, den Schulalltag zu entstressen, Aggressionsabbau zu fördern, und somit das gesamte Lernklima angenehmer werden zu lassen.


Jetzt auch im Buch "gesund & aktiv Pfalz"

gesund & aktiv Pfalz
Jochen Willner

Fotografien von: 

Landauf, landab gelten die Menschen in der Pfalz als gute Esser und Genießer. Aber sie verstehen sich auch bestens auf das Kalorienverbrennen. An Gelegenheiten, sich sportlich zu betätigen und damit etwas für die eigene Gesundheit zu tun, besteht zwischen dem Donnersbergkreis im Norden und der französischen Grenze im Süden kein Mangel. Egal, ob drinnen oder draußen: Hier werden Outdoor-Enthusiasten ebenso fündig wie eingefleischte Fitnessfans oder jene Menschen, die bei leiseren Gangarten wie etwa Yoga Ruhe und Entspannung finden. Dieses Buch zeigt die ganze Bandbreite der Möglichkeiten auf und gibt viele Hinweise, wie sich Sport und das Streben nach Gesundheit verknüpfen lassen.

Produktinfos: umschau-Verlag, 128 Seiten, 24,2 x 27,7 cm, Hardcover
ISBN:  978-3-86528-927-8

Deutsche Meisterschaft DTV PD und Kurpfalzpokal 2017

Wir bedanken uns herzlich bei allen Sponsoren, die den Kurpfalzpokal 2017 und die Deutsche Meisterschaft DTV PD 2017 erst möglich gemacht haben:

Autohaus Adolf Cuntz KG BMW - MINI - ALPINA, Neustadt und Speyer 
www.autohaus-cuntz.de

AXA Bezirksdirektion Detlef Ketter e.K., Neustadt
www.versicherungen-nw.de

Badepark Haßloch
www.badepark.de 

DanceCos Tanning Company, Haßloch 
www.dancecos.com

Hartel Elektro GmbH, Haßloch 
www.hartel-elektro-gmbh.de

intersport Sport Corner, Haßloch und Neustadt
www.sport-corner.com

ista Deutschland GmbH, Standort Mannheim
www.ista.com/de 

Klamm Gerüstbau und Containerdienst, Haßloch
www.klamm-geruestbau-containerdienst.de 

Medical Cosmetics - Ulrike Schaaf-Deege, Haßloch 
www.medical-wellness-deege.de

Pfitzenmeier Wellness- und Fitnesspark, Neustadt 
www.pfitzenmeier.de

Stiegler Edeka, Bad Dürkheim, Frankenthal und Haßloch
www.edeka-stiegler.de

Supadance, Deutschland und Österreich
www.supadance.de

Uwe’s Schnittkunst, Neustadt
www.uwesschnittkunst.de

virtualnights.com

Weingut Kriegshäuser, Neustadt-Diedesfeld
www.kriegshaeuser-wein.de

Viele weitere waren an der Organisation maßgeblich beteiligt, die wir nicht unerwähnt lassen dürfen:

Wir bedanken uns bei Volker Schmidt und seinem Technik-Team der Saalbau GmbH Neustadt, beim Catering-Team des Palatina Hotels Neustadt unter der Leitung von Sandra Reisch, die uns in der Vorbereitung und Durchführung nicht nur überaus prosessionell, sondern auch herzlich zur Seite gestanden haben.

Ebenso möchten wir uns beim Palatina-Hotel und Panorama-Hotel Neustadt recht herzlich bedanken, die trotz ständiger Umbuchungen mit sehr viel Geduld mit uns zusammen gearbeitet haben.

Wir bedanken uns bei allen Funktionsträgern der DM DTV PD 2017:

Wertunsrichter
Jesper Birkehoij TSC Astoria Karlsruhe 
Sergiu Luca Schwarz-Weiß Club Pforzheim 
Marcus Weiß Braunschweig DanceCompany 
Roberto Albanese Grün-Gold Club Bremen 
Udo Schmidt TTC Rot-Weiß-Silber Bochum 
Peter Müller TSC Landau in der Pfalz 
Ute Rosanski Berlin

Beisitzer 
Tassilo Lax TSA der TSV Unterhaching 1910 
Protokoll 
Florencio Garcia-Lopez TSG Grün-Weiß Kirchheimbolanden
Chairperson 
Ralf Müller 1. TSC Rastatt,

den Funktionsträgern des Kurpfalzpokals 2017:

Wertungsrichter 
Heinz Pernat TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach 
Jürgen Dres TSC Gelb-Schwarz Casino Frankenthal 
Sigrun Aisenbrey Schwarz-Weiß Club Pforzheim 
Michael Silvanus TC Rot-Weiß Casino Mainz 
Kathie Krick TG Blau-Gold St. Ingbert

Beisitzer 
Rolf Eutenmüller TG Blau-Gold St. Ingbert

Wir danken unseren Freunden der Band Martin Stark & Friends, mit denen wir schon so viel coole Zeiten u.a. auf MS Europa verleben durften, die einmal mehr den Saal gerockt haben.

Besonderer Dank gilt unserer Freundin Motsi Mabuse aus gemeinsamen "alten Tanztagen", die diesem Abend den entsprechenden "Glam" verlieh.


Höchster Dank gilt allen unseren Helfern:

Dagmar Zauner, Arnold Zauner, Saskia Schwarz, Markus Frey, Janka Koch, Mattias Berndt, Matthias Grüll, Sabrina Haber, Nicolas Wenz, Michael Portune, Andrea Heppes, Bernd Pahle, Manuela Witthöft, Michael Christ, Anna Przyklenk, Carolina Kissel, Kelima Perin, Samira Franz, Janina Becker, Andreas Koch, Jürgen Franz, Nicolas Schulz und Rafael Jung.

Ihr alle habt in höchstem Maße dazu beigetragen, dass der Event ein voller Erfolg gewesen ist, habt die Kids wunderbar betreut, Eltern und Zuschauer beruhigt, Konflikte gelöst, spontan reagiert, Arbeit gesehen und all das mit einem Lächeln auf dem Gesicht.
Unser besonderer Dank gilt all denen, die trotz des langen Tages durchgehalten und bis 3 Uhr nachts bereits aufgeräumt und abdekoriert haben.
In diesem Zusammenhang auch Danke an alle Helfer der Firma Klamm Gerüstbau und Containerdienst beim Auf- und Abbau des mobilen Parketts !
Danke! Danke! Danke!

Zu guter letzt bedanken wir uns bei unseren beiden Lebenspartnern Janina Becker und Andreas Koch, die uns in den letzten Wochen und Monaten mit extrem viel Geduld zur Seite gestanden haben. Ab jetzt gibt es hoffentlich wieder ein klein wenig Privatleben ... :))

Herzlichst
Bea und Claus


"Stadtanzeiger für Neustadt" und "Wochenblatt/Geschäftsanzeiger Haßloch" vom 17.05.17

Berichte von Markus Pacher


13.05.17 Saalbau Neustadt
Kurpfalzpokal 2017, Einladungsturnier DTV (Amateure)

Ergebnis:

Senioren I/II S-Standard
1 Roland Tines - Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe
2 Alexander Hick - Petra-Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
3 Kai Fleischer - Sabrina Schindler, TSC Schwarz-Gold Neustadt
4 Rolf Pernat - Iris Pernat, TSC Melodie Saarlouis
5 Gerhard Kemper - Tynke Spoelstra, TSC Grün-Gold Speyer
6 Christian Weber - Kim Weber, TanzZentrum Ludwigshafen

Hauptgruppe A/S-Latein
1 Eugen Plotnikov - Sophie Schütz, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
2 Viktor-Valentin Les - Kristina Breisch, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
3 Dominik Bondarev - Irina Shashkova, TSC Schwarz-Gold Saarbrücken
4 Christopher Roschlaub - Linda Unser, TSA der TSG 1861 Grünstadt
5 Robin Herber - Adiana Nicole Scherer, Dance Point Neunkirchen
6 William Lauth - Julia Scherer, TSC Landau
7 Carsten Ziegler - Jana Hoffmann, TSA der TSG 1861 Grünstadt


"die Rheinpfalz" vom 16.05.17

Bericht von Stepanie Becker


Deutsche Meisterschaft DTV PD 2017 Standard und Latein
Deutsche Meisterschaft DTV PD 2017 Kür

Hier geht's zum Bericht von Lothar Pothfelder (Pressebeauftragter DTV PD), Ergebnissen und Bildern von virtualnights.com: DM DTV PD 2017 mit Special Guest "Let's Dance-Star" Motsi Mabuse


"die Rheinpfalz" vom 15.05.17

Berichte von Stepanie Becker und Jochen Willner

 Rheinpfalz vom 15.05.17
Rheinpfalz vom 15.05.17

ABENDVERANSTALTUNG DM DTV 2017 AUSVERKAUFT

Es gibt lediglich noch Karten für die Vormittagsveranstaltung (Kurpfalzpokal Amateure HGR A/S Latein und Senioren I/II S-Standard) 11:00 - 14:00 an der Tageskasse.


Kurpfalzpokal 2017

Amateurturniere DTV Standard und Latein

Samstag, 13. Mai 2017 - Saalbau Neustadt/Wstr. 
Matinee mit freier Sitzplatzwahl
11:00 Uhr bis 14:00 Uhr - Einlass 10:00 Uhr

Eintrittskarten zu € 9,- ab Mittwoch 15. März 2017 in der Tanzschule erhältlich!


Deutsche Meisterschaft 2017 DTV Professional Division

Jetzt auch DM Professionals Kür Standard und Latein

Neueste Meldung:
Am 13. Mai 2017 findet im Saalbau Neustadt nun zusätzlich zur Deutschen Meisterschaft Standard und Latein auch die Deutsche Meisterschaft Kür Standard und Kür Latein statt!

Nur noch wenige Karten erhältlich unter: www.wolfer-leibfried.com/deutsche-meisterschaft


"Die Rheinpfalz" 26.01.2017

Bericht von Stephanie Becker

"Die Rheinpfalz" 26.01.2017

wolfer-leibfried. die tanzschule präsentiert:

Deutsche Meisterschaft der Professional Division DTV
Saalbau Neustadt Samstag, 13. Mai 2017

Die Tänzer:
Hinter der klassizistischen Fassade des Saalbaus werden am 13. Mai 2017 die Spitzenpaare der deutschen Tanzsport-Professionals um den Meistertitel antreten.
Im festlichen Ambiente können sich die Zuschauer in einem hochkarätigen Startfeld u.a. auf die Vizeeuropameister Latein 2015 Pavel Pasechnik & Marta Arndt (Karlsruhe) und die amtierenden Europa- und Weltmeister in den Standardtänzen Benedetto Ferrugia & Claudia Köhler (Stuttgart) freuen. 
Die Lokalmatadoren Kirill Ganopolsky und Kim Pätzug aus Mußbach (Finalisten der Europameisterschaft 2016) sind in der Lateinsektion mit von der Partie.

Das Rahmenprogramm:
Moderation des Ballabends übernehmen Let’s Dance-Star „Motsi“ Mabuse und die Inhaber der Tanzschule Beatrix Leibfried und Claus Wolfer.
Die festliche Abendveranstaltung wird begleitet von den internationalen Profimusikern der Band „Martin Stark and Friends“. Ihr Repertoire erstreckt sich von Jazz, Soul, Funk und gefühlvollen Balladen bis hin zu aktuellen Pop-Hits. Genießen Sie außerhalb des Turniers die erfrischend mitreißende Tanzmusik, die zum Selbertanzen animiert. 

Die Kartenpreise:
Sitzplatzkarten für die Abendveranstaltung sind in verschiedenen Preiskategorien von € 29,- bis € 69,- zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr erhältlich. Kartenbestellungen online unter www.wolfer-leibfried.com.

Ein einzigartiges Sportevent und gesellschaftliches Ereignis, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.


wolfer-leibfried. die tanzschule in Haßloch hat eine neue Webseite. So können wir Ihnen umfassende Informati­onen über uns und unsere Leistungen geben.

Sie haben Fragen? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular und schreiben uns eine Nachricht. Oder Sie rufen uns an - Telefon: +49 (0)6324 - 820 420.